Betreff
Aufnahme von Krediten für das Haushaltsjahr 2012 - Globalermächtigung -
Vorlage
2013/017
Aktenzeichen
20/Sch
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird ermächtigt, entsprechend der Nachtragshaushaltssatzung 2012, Kredite bis zur folgenden Höhe aufzunehmen.

 

Finanzhaushalt Inselgemeinde Juist:                                   706.100,00 €

 

Vermögensplan Eigenbetrieb Kurverwaltung:                 488.000,00 €

 

Die Kredite sind zu folgenden Konditionen aufzunehmen:

 

Auszahlungskurs:                                                          100%

Tilgung:                                                                              2,00 bis max. 3,00 v. H. zzgl. ersparter Zinsen

Höchstzinssatz:                                                               4,50 v. H.

Laufzeit:                                                                            max. Laufzeitende

 

Sachverhalt/Stellungnahme der Verwaltung:

Zur Finanzierung von Maßnahmen des Finanzhaushaltes 2012 der Inselgemeinde Juist und des Vermögensplanes 2012 des Eigenbetriebes Kurverwaltung Juist ist die Aufnahme von Krediten bis zu einer Höhe von 1.194.000,00 € erforderlich.

 

Finanzhaushalt Inselgemeinde Juist 2012:

Drehleiterfahrzeug für die Feuerwehr                                                               460.000,00 €

Ausbau/Einrichtung Schulmensa für Ganztagsschule                                     61.000,00 €

Fahrzeuge für die Kläranlage                                                                                    50.500,00 €

Inventar Inselschule                                                                                                     50.000,00 €

Beschaffung von Geräten für die Kläranlage                                                      46.600,00 €

Funkmelder Feuerwehr                                                                                                              15.200,00 €

Inventar EDV Hauptamt/Ordnungsamt                                                                                 11.800,00 €

Windfang und Überdachung Eingang Kindergarten                                           6.000,00 €

Ausrüstungsgegenstände Feuerwehr                                                                     5.000,00 €

 

Gesamt:                                                                                                                                            706.100,00 €

 

Vermögensplan Kurverwaltung Juist 2012:

Attraktivierungsmaßnahme Erlebnisbad/Sauna                                             488.000,00 €

 

Gesamt:                                                                                                                                            488.000,00 €

 

Die Tilgung soll grundsätzlich 2,00 v.H. betragen. Entsprechend erfolgt die Ausschreibung. Um auf besonders wirtschaftliche Angebote reagieren zu können, insbesondere im Hinblick auf die Laufzeit, wird die Verwaltung ermächtigt, Kredite auch mit einem Tilgungssatz bis 3,00 v. H. abzuschließen. Entsprechend bedarf es für solch eine Maßnahme keine nachträgliche Genehmigung mehr durch den Gemeinderat.

 

Die Genehmigung der Gesamtbeträge der Kredite gemäß §§ 120 Abs. 2, 122 Abs. 2 sowie 130 Abs. 1 Nr. 3 und Abs. 3 Nds. Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) erteilte die Kommunalaufsicht des Landkreises Aurich mit Verfügung vom 01. Februar 2013.

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Finanzielle Auswirkungen:

X  ja

  nein

 

 

 

EUR Gesamtkosten der Maßnahme

 

 

 

EUR jährliche Folgekosten

 

Finanzierung:

 

 

 

 

 

 

EUR Eigenanteil (i.d.R. = Kreditbedarf) 

 

 

EUR objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse/Beiträge) 

 

 

EUR einmalige oder jährliche lfd. Haushaltsbelastung (Mittelabfluss, Kapitaldienst, Folgelasten ohne kalkulatorische Kosten)

 

 

 

 

 

Veranschlagung:

 

 Verw.HH

  Verm.HH

 

Haushaltsstelle:

 

 

 

 

BAD/Wasserwerk

 

  Erfolgsplan

  Vermögensplan