Betreff
Antrag des Ratsmitglieds Gerhard Jacobs vom 16.06.2022 zum digitalen Gastgeberverzeichnis
Vorlage
BV/2022/104
Aktenzeichen
81/Vo
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

Der Gemeinderat beauftragt die Gemeindeverwaltung nach dem Antrag des Ratsmitglieds Gerhard Jacobs vom 16.06.2022 zum digitalen Gastgeberverzeichnis
1. Ein Preissystem bei Darstellung der Verfügbarkeiten zu entwickeln und vorzustellen sowie
2. Die Möglichkeiten zur Synchronisation der Verfügbarkeiten auszuarbeiten und vorzustellen. Dies soll für den Gastgeber möglichst automatisiert, z.B. durch eine Schnittstelle oder durch Auslesen der Daten aus den Verfügbarkeitskalendern geschehen. Dabei soll möglichst auf die vorhandene Technik der Gastgeber zurückgegriffen werden.

 

 

Sachverhalt/Stellungnahme der Verwaltung:

Am 16.06.2022 stellte Herr Jacobs folgenden Antrag zum digitalen Gastgeberverzeichnis per email:

Sehr geehrter Herr Vodde,
sehr geehrte Damen und Herren,

vorab bedanken wir uns für die ausführlichen Darstellungen im letzten Bäderausschuss. Positiv aufgefallen sind Ihre Ausführungen zum Fortschritt der Anmeldungen und den bereits eingerichteten Unterkünften sowie der Anwendung von Verfügbarkeiten.

Die Präsentation der Gastgeber im digitalen Gastgeberverzeichnis soll kostenfrei sein. Dieser Beschluss bezog sich auf eine Darstellung ohne Verfügbarkeitsfunktion. Die Auswertung der Verfügbarkeiten stellt einen erheblichen Mehrwert dar und sollte bepreist werden. Dieses wurde bereits in früheren Beratungen angeregt. Wir beantragen daher die Entwicklung, Vorstellung, Beratung und den Beschluss über die Einführung eines Preissystems:
Gastgeberpräsentation im digitalen Gastgeberverzeichnis ohne Verfügbarkeiten: kostenlos.
Gastgeberpräsentation im digitalen Gastgeberverzeichnis mit Verfügbarkeiten: kostenpflichtig.
Gleichfalls beantragen wir die Ausarbeitung, Vorstellung und Beratung der Möglichkeiten zur Synchronisation der Verfügbarkeiten. Hierbei ist weiterhin die klare Forderung den Gastgebern eine Synchronisierung der Daten auf dem einfachsten Wege, idealerweise automatisiert bei gastgeberseitig bereits vorhandener Technik, zu ermöglichen.

In Erwartung einer Beratung im nächsten Bäderausschuss, bedanken wir uns im Voraus und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße

Gerhard Jacobs

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Ja

 

Nein

Gesamtkosten der Maßnahme (Anschaf-fungskosten/Herstellungskosten):

 

Euro

Jährliche Folgekosten:

 

Ja

 

Nein

 

Euro

 

Finanzierung:

Eigenanteil der Gemeinde (inkl. Kredite):

 

 

Euro

Objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse, Spenden, Beiträge):

 

Euro

Veranschlagung:

Gemeinde:

 

ErgebnisHH

 

FinanzHH

     (lfd. Kosten)          (Investitionen)

 

BAD

 

Wirtschaftsbetriebe

 

 

Erfolgsplan

 

Vermögensplan