Beschlussvorschlag:

Der Auftrag für das Lebensraumkonzept als Weiterführung des touristischen Leitbildes wird an Kohl & Partner, 73529 Schwäbisch Gmünd, entsprechend dem Angebot vom 21. November 2016 in der Höhe von 29.910,- € zzgl. MwSt. vergeben. Durch die Förderung des LEADER Wattenmeer-Achter in der Höhe von max. 17.760,- € entstehen Kosten in der Höhe von 17.832,- € für die Inselgemeinde.

 

 

Sachverhalt/Stellungnahme der Verwaltung:

Die Inselgemeinde Juist hat das Projekt „Lebensraumkonzept Insel Juist“ beim LEADER Wattenmeer-Achter als Einzelprojekt mit einer 50% Förderung eingereicht. Der LEADER Wattenmeer-Achter hat dem Antrag einstimmig zugestimmt. Darauf hin wurde ein Antrag beim Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems in Aurich gestellt. Am 13. Oktober haben wir den Zuwendungsbescheid in der Höhe von 17.760,- € erhalten. Dies ermöglichte es der Inselgemeinde eine freihändige Vergabe des Lebensraumkonzeptes durchzuführen. Hierzu wurden Futour Tourismusberatung, Markt + Trend sowie Kohl & Partner aufgefordert ein Angebot abzugeben. Nur Kohl & Partner hat ein Angebot eingereicht. Die freihändige Vergabe wurde durch das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Aurich geprüft und genehmigt. 

 

2012 hat die Inselgemeinde mit Kohl & Partner sowie der Juister Bevölkerung ein Touristisches Leitbild erarbeitet. Mit dem Lebensraumkonzept soll das Leitbild fortgeschrieben werden. Der Schwerpunkt wird aber nicht mehr auf dem Tourismus liegen, sondern auf der Verbesserung der Lebensqualität der eigenen Bevölkerung. Im Vorfeld des Lebensraumkonzeptes wird Kohl & Partner Interviews mit Insulanern durchführen. Ebenso wird im Vorfeld eine Situations- und Trendanalyse erstellt und eine SWOT-Analyse angefertigt. In einer zweitägigen Zukunftswerkstatt  wird die Bevölkerung über die Ergebnisse informiert. Hier werden gemeinsam mit der Bevölkerung Zielvorstellungen und Leitlinien der zukünftigen Entwicklung der Insel sowie strategische Handlungsfelder und Projekte erarbeitet. Dies wird durch Kohl & Partner aufbereitet und in einer Redaktionskonferenz präsentiert. Hier können noch Veränderungen vorgenommen werden. Zum Abschluss bringt Kohl & Partner die Ergebnisse in eine repräsentative Form und stellt sie dem Gemeinderat und der Bevölkerung vor.

Mit der Beratungsfirma Kohl & Partner haben wir bei der Erstellung des Touristischen Leitbildes sehr gute Erfahrungen gemacht. Darüber hinaus kennt sich die Firma durch die Erstellung des touristischen Leitbildes auf Juist aus. Dies sind gute Voraussetzungen zur Erstellung des Lebensraumkonzeptes.

 

Es wird vorgeschlagen den Auftrag an Kohl & Partner zu vergeben.

 

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

X

Ja

 

Nein

Gesamtkosten der Maßnahme (Anschaf-fungskosten/Herstellungskosten):

17.832,-

Euro

Jährliche Folgekosten:

 

Ja

X

Nein

 

Euro

 

Finanzierung:

Eigenanteil der Gemeinde (inkl. Kredite):

 

 

Euro

Objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse, Spenden, Beiträge):

 

Euro

Veranschlagung:

Gemeinde:

 

ErgebnisHH

 

FinanzHH

     (lfd. Kosten)          (Investitionen)

X

BAD

 

Wirtschaftsbetriebe

 

X

Erfolgsplan

 

Vermögensplan