Betreff
Verkauf Gebäude KiTa Schwalbennest, Hammerseestr. 31
Vorlage
2014/165
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindeverwaltung wird beauftragt, eine Veröffentlichung der Verkaufsabsicht des Grundstücks Hammerseestr. 31, mit der Maßgabe dass der Kaufpreis auf 800.000,00 € festgeschrieben wird und als wesentlichstes Kriterium der Gewichtung der Angebote die nachhaltige Sicherstellung von Dauerwohnraum angesetzt wird.

 


Sachverhalt/Stellungnahme der Verwaltung:

 

Mit der Genehmigung zum Neubau des Kindergartens vom 04.03.2014, eingegangen am 13.08.2014 hat der Landkreis Aurich zur Bedingung gemacht, zur Finanzierung der Baukosten das Gebäude Hammerseestr. 31 zu veräußern. Hierbei ist dafür Sorge zu tragen, dass durch den Neubau des Wohnraums über dem neuen Kindergraten zusätzlicher Dauerwohnraum für die Gemeindeverwaltung entsteht.

 

Zu diesem Zweck wurde ein Verkehrswertgutachten in Auftrag gegeben, welches durch den Gutachterausschuss für Grundstückswerte Aurich am 05.05.2014 erstellt wurde und einen Grundstücksgesamtwert in Höhe von 800.000,00 € ergibt.

 

Der tatsächliche Marktwert des Grundstückes dürfte erheblich über diesem Wert liegen, es liegt jedoch sowohl im Interesse der Gemeinde Dauerwohnraum zu erhalten, als auch im Rahmen der Vorgaben der Kommunalaufsicht (s.o.), dafür Sorge zu tragen, dass das Objekt an denjenigen Bieter veräußert wird, der das schlüssigste Konzept zur nachhaltigen Nutzung als Dauerwohnraum vorlegt und bereit ist, der Gemeinde die Vermietung des Obergeschosses an Mitarbeiter zuzusagen.

 

Daher wird vorgeschlagen, das Objekt zum Festpreis von 800.000,00 € anzubieten und den Zuschlag an denjenigen Bewerber zu erteilen, der sicherstellen kann, dass der Wohnraum auch über einen Zeitraum von 10 Jahren hinaus als Dauerwohnraum zur ganzjährigen Nutzung erhalten bleibt.

 


 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Ja

 

Nein

Gesamtkosten der Maßnahme (Anschaf-fungskosten/Herstellungskosten):

 

Euro

Jährliche Folgekosten:

 

Ja

 

Nein

 

Euro

 

Finanzierung:

Eigenanteil der Gemeinde (inkl. Kredite):

 

 

Euro

Objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse, Spenden, Beiträge):

 

Euro

Veranschlagung:

Gemeinde:

 

ErgebnisHH

 

FinanzHH

     (lfd. Kosten)          (Investitionen)

 

BAD

 

Wirtschaftsbetriebe

 

 

Erfolgsplan

 

Vermögensplan