Betreff
Verpachtung einer Grünfläche zur Baustelleneinrichtung
Vorlage
2014/162
Aktenzeichen
20/Be
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

Der Pachtvertrag zwischen der Inselgemeinde Juist und der Firma Tell-Bau wird gemäß Anlage abgeschlossen. 

 

Sachverhalt/Stellungnahme der Verwaltung:

Die Firma Tell-Bau hat für ein Bauvorhaben auf dem Grundstück Deichstr. 25 eine zusätzliche Freifläche beantragt, da die Örtlichkeiten sehr eng sind. Konkret geht es um das Eckgrundstück an der Gartenstraße, Flurstück 491, Flur 4 Gemarkung Juist. Die Rasenfläche ist eingezäunt und wird zurzeit als Grünfläche genutzt. Durch den Pachtvertrag erhält die Firma Tell-Bau die Genehmigung, in der Zeit vom

1. November 2014 bis zum 30. April 2015 das Grundstück als Baustelleinrichtungsfläche zu nutzen. Nach Beendigung der Vertragslaufzeit muss die Fläche auf Kosten der Firma Tell-Bau in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden.  Der Pachtzins für die gesamte Nutzungszeit beträgt 2.016,00 € zzgl. MwSt.  Einverständniserklärungen der Anlieger Ebeling und Ippen hat die Firma Tell-Bau eingeholt, sie liegen der Verwaltung vor.  

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

X

Ja

 

Nein

Gesamtkosten der Maßnahme (Anschaf-fungskosten/Herstellungskosten):

 

Euro

Jährliche Folgekosten:

 

Ja

 

Nein

 

Euro

 

Finanzierung:

Eigenanteil der Gemeinde (inkl. Kredite):

 

 

Euro

Objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse, Spenden, Beiträge):

 

Euro

Veranschlagung:

Gemeinde:

 

ErgebnisHH

 

FinanzHH

     (lfd. Kosten)          (Investitionen)

 

BAD

 

Wirtschaftsbetriebe

 

 

Erfolgsplan

 

Vermögensplan