Betreff
Beauftragung eines Ingenieurbüros mit der Kostenschätzung für den Neubau einer Entlastungsstraße
Vorlage
2014/064
Aktenzeichen
65/Kü/Br
Art
Bauunterhaltungsvorlage

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird ermächtigt, das Ingenieurbüro ARGO mit einer Kostenschätzung für den Neubau einer Entlastungsstraße inkl. einer Deichscharte zu beauftragen.

 

Sachverhalt/Stellungnahme der Verwaltung:

Auf Wunsch des Gemeinderates soll eine im B-Plan 12a Hafen bereits ausgewiesene Straße gebaut werden. Es handelt sich um eine Verlängerung der bereits vorhandenen Zuwegung um den Leuchtturm Richtung Müllumschlagstation. Die Straße soll im Bereich unterhalb des Deiches Richtung Nord- West verlaufen bis zum Deichübergang gegenüber der Bäckerei Remmers, wie im B- Plan dargestellt (im B-Plan als Bereich V2 und P3 ausgewiesen).

Die bisherige Zusammenarbeit mit der Firma ARGO war kostengünstig und effizient.

Die Abrechnung erfolgt nach HOAI.

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Ja

 

Nein

Gesamtkosten der Maßnahme (Anschaf-fungskosten/Herstellungskosten):

 

Euro

Jährliche Folgekosten:

 

Ja

 

Nein

 

Euro

 

Finanzierung:

Eigenanteil der Gemeinde (inkl. Kredite):

 

 

Euro

Objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse, Spenden, Beiträge):

 

Euro

Veranschlagung:

Gemeinde:

 

ErgebnisHH

 

FinanzHH

     (lfd. Kosten)          (Investitionen)

 

BAD

 

Wirtschaftsbetriebe

 

 

Erfolgsplan

 

Vermögensplan