Betreff
Vergabevorschlag Los 01 Rohbauarbeiten/ Bauhauptarbeiten, Neubau eines Kindergartens mit 4 Wohnungen, Schoolpad 2, 26571 Juist
Vorlage
2014/063
Aktenzeichen
65/Kü/Br
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung schlägt die Vergabe der Rohbauarbeiten/ Bauhauptarbeiten, Gewerk Los 01 der Ausschreibung vom 26.02.2014 an den preisgünstigsten Bieter, die Firma Tell Bau GmbH aus Norden vor. Die Auftragssumme beträgt 602.052,94€ brutto.

 

Sachverhalt/Stellungnahme der Verwaltung:

Nach Auswertung und Prüfung aller eingegangenen Angebote ist die Firma Tell Bau GmbH aus Norden mit einer Angebotssumme von 642.856,02€ brutto der günstigste Anbieter für die o.a. Arbeiten.

Es wurden bereits Vorarbeiten in Höhe von insgesamt 5762,00€ brutto durch die Inselgemeinde Juist/ den Bauhof geleistet.

Die Fa. Tell Bau GmbH bietet ein Nebenangebot an. Hier handelt es sich um einen Nachlass von 5,5% als Pauschale, basierend auf Wegfall aufwendiger Abrechnungs- und Aufmaßerstellungen.

Unter Berücksichtigung des Preisnachlasses (Nebenangebot) und nach Abzug der bereits in Eigenleistung erbrachten Arbeiten, beläuft sich die vorläufige Auftragssumme auf 602.052€ brutto ohne Skonto. Unter Berücksichtigung der Skonto Option von 2% beläuft sich die vorläufige Auftragssumme auf 590.000€ brutto. Die Prüfung des Vergabevorschlages erfolgte in Abstimmung mit dem RPA Aurich. Zur Zeit erfolgt die abschließende Prüfung durch das RPA.

Die Auflistung aller Angebote sowie die Auswertungen sind dieser Beratungsvorlage im Anhang beigefügt.

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

x

Ja

 

Nein

Gesamtkosten der Maßnahme (Anschaf-fungskosten/Herstellungskosten):

 

Euro

Jährliche Folgekosten:

 

Ja

 

Nein

 

Euro

 

Finanzierung:

Eigenanteil der Gemeinde (inkl. Kredite):

 

 

Euro

Objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse, Spenden, Beiträge):

 

Euro

Veranschlagung:

Gemeinde:

 

ErgebnisHH

 

FinanzHH

     (lfd. Kosten)          (Investitionen)

 

BAD

 

Wirtschaftsbetriebe

 

 

Erfolgsplan

 

Vermögensplan